Sind die Sportwetten illegal oder nicht in der Schweiz?

Sportwetten illegal

Wenn es um Sport geht, gehört das Wetten zu den unverzichtbaren Merkmalen. Doch wenn es sich irgendwie um Wetten handelt, dann wissen wir ja, dass es nicht immer um eine legale Sache geht. In sehr vielen Fällen kann es zu illegalen Situationen kommen. In diesem Artikel werden wir Ihnen Informationen über das Wetten im Rahmen des Sports und deren Legalität weiterleiten. Insgesamt haben wir uns mit folgenden Themen beschäftigt:

  • Ist es legal, in der Schweiz Sportwetten zu betreiben?
  • Gibt es Sportwettenanbieter, die in der Schweiz blockiert sind? Wenn ja, dann welche sind diese?
  • Wenn es um Wettbüros geht, an welchen Kriterien muss ich besonders acht geben?

Ist Online Sportwetten Schweiz legal?

Ganz grob kann man sagen, dass Online Wetten in der Schweiz legal ist. Es hat aber seine Bedingungen. Nach dem Geldspielgesetz im Jahre 2019 wurden aller Art von Geldspielen in der Schweiz, darunter auch Sportwetten, legalisiert. Wie alle andere Gesetze, die sich auf einem Geldspiel orientieren, ist auch hier die im Mittelpunkt stehende Einheit, die Lizenzen.

Spiele, die in Glücksspiel-Anbieter gespielt werden, die keine Lizenz haben, werden als illegale Glücksspiele betrachtet. Genauso zählen auch die lizenzlosen Buchmacher zu den illegalen Wettanbietern. Wenn Sie Ihre Finger nicht verbrennen wollen, sollten Sie sich, als Sportwetter oder Spieler, von solchen Unternehmen möglichst fern halten.

Doch es gibt viele Buchmacher, die sehr viele Wette betreiben, dennoch keine Lizenz besitzen. Diese Wettanbieter sind nicht nur in der Schweiz, sondern weltweit illegal. Man muss also immer an die Lizenzierung achten, bevor man für ein Spiel praktisch wettet. So können Sie sich nämlich strafbar machen.

Übrigens: Nach dem Gesetz, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein, um an einem Sportwetten Schweiz oder allgemein an einem Glücksspiel teilnehmen zu können. In einigen Ländern ist es genug, wenn Sie 16 Jahre alt sind, aber in der Schweiz ist es halt so, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sein müssen. Das hängt davon ab, dass die jungen Spieler von den Wettanbietern viel einfacher konsumiert werden können als Erwachsenen. Das kann dann im Nachhinein sehr einfach zur Glücksspielsucht führen.

Blockierte Online Wetten Anbieter

Die meisten großen Wettanbieter, von denen Sie schon gehört haben, besitzen eine bestimmte Lizenz und betreiben daher legale Wettangebote. Weil die Glücksspiele und Sportwetten in der Schweiz erst im Jahre 2019 offiziell legalisiert wurden, gibt es zurzeit nicht viele Wettanbieter in der Schweiz. Denn in vielen anderen Ländern sind Sportwetten ungefähr seit 2011 legal. Diesbezüglich ist auch deren Anzahl der Sportwettenanbieter viel höher.

Im Rahmen der Buchmacher unterscheidet man zwischen legale und illegale Wettbüros. Unten sehen Sie eine Liste von den illegalen bzw. blockierten Unternehmen. Von denen sollten Sie sich natürlich möglichst fern halten.

  • Betathome
  • Bet365
  • Unibet
  • Bahigo
  • Bwin

Worauf muss ich achten, wenn ich nach einem Wettbüro suche?

Als Sportwetter hat man Vieles, worauf man achten muss. Denn Wetten ist nicht nur eine Handlung, die man zum Spaß durchführt, sondern man gibt dafür Geld aus. In manchen Fällen kann es zu sehr hohen Beträgen kommen. Da muss man sich schon bewusst sein, dass man die Sicherheit deren persönlichen Daten und natürlich auch deren Gelder gewährleisten soll.

Im Zusammenhang dieses Kontextes sollten Sie auf folgende Aspekten besonders aufpassen:

Schauen Sie auf die Lizenzierung. Dass ein Wettanbieter eine Lizenz besitzt, bedeutet nicht unbedingt, dass es sich um einen legalen Anbieter handelt. Auch einige der oben genannten illegalen Buchmacher haben eine Lizenzierung, und zwar von dem berühmten Malta Gaming Authority. Da müssen Sie recherchieren, was der aktuelle Zustand des jeweiligen Anbieters ist. Denn es kann sein, dass es mal ein legales Unternehmen war, im Nachhinein aber dessen Legalität verloren hat. Also: Wichtig ist es, eine Lizenzierung bei sich zu haben, hört aber nicht damit auf.

Legen Sie Ihre eigenen Kriterien dar. Was ist das wichtigste Merkmal im Bereich Sportwetten? Welche Möglichkeiten muss ein Wett- oder Casino Anbieter deren Kunden bzw. Spieler anbieten? Erst nachdem Sie Ihre eigenen Kriterien festlegen und Ihre Forschungen im Hinblick auf diese Kriterien durchführen, werden Sie sehen, dass es viel schneller und einfacher geht, das gewünschte Büro zu finden.

Wettanbieter mit gutem Dienstleistung für Schweizer Spieler

In diesem Abschnitt möchten wir Ihnen Informationen über einen der besten Anbieter in der Schweiz geben. Diese sind einer der Top-Wettanbieter im ganzen Land.

Betway: Betway bietet seit 2006 in vielen Ländern aktive Dienstleistungen an. Das Unternehmen zeigt, dass es legal und zuverlässig ist, indem es nur in regulierten Ländern aktiv ist. Es ist auch in der Schweiz aktiv und bietet vorteilhafte Angebote.

Interwetten: Interwetten ist eine der ältesten Marken im Bereich. Der Wettanbieter ist seit vielen Jahren einer der besten. Er hat seinen Hauptsitz in Malta und ist in der Regel in europäischen Ländern tätig. Er ist auch für Schweizer Spieler eine gute Wahl.

20bet: 20bet ist ein Wettanbieter, der sich durch seine Bonusangebote auszeichnet. Schweizer Glücksspieler können daher hier in Betracht ziehen.

Zusammenfassung

Es gibt zurzeit sowohl legale als auch illegale Sportwetten und Casino Anbieter in der Schweiz. Viele dieser Unternehmen sind schon seit Jahren aktiv im Internet zu finden. Aber Sie konnten sich erst im Jahre 2019 offiziell zeigen lassen, da das Glücksspielgesetz in der Schweiz erst dann aufgehoben wurde. Legale Sportwettenanbieter sind in der Schweiz von der Anzahl her leider etwas gering. Doch Online Wetten hat sich heute sehr weit entwickelt und ist immer noch am entwickeln.

Natürlich, was am wichtigsten ist, ist, dass man sehr vorsichtig sein muss, bevor man im Online wettet. Denn heutzutage ist es eine sehr einfache Sache, daran zu leiden. Um das zu verhindern, muss man eine sehr breite Forschung durchführen. Daher raten wir den Spielern, stets verantwortungsbewusst zu handeln. Abschliessen wünschen wir allen viel Glück!

Häufig Gestellte Fragen

  1. Welche Sportarten auf diesen Websites angeboten werden?

    Das Angebot an Sportwetten ist sehr umfangreich. Auf den ausgewählten Websites werden alle gängigen Sportarten angeboten. Sie können zum Beispiel auf folgende Sportarten wetten: Fussball, Basketball, Volleyball, Kricket, Hockey, Tennis, Baseball, Rugby, Golf usw.

  2. Was ist der Unterschied zwischen Online Casinos und Wettbüros?

    In einem Online Casino nehmen die Spieler an unterschiedlichen Spielen wie z.B. Tischspiele wie Poker oder Roulette sowie an Spielautomaten teil und in diesem Zusammenhang gewinnen oder verlieren Sie Geld. Die Wettbüros dahingegen dienen dazu, um für verschiedene Spiele bzw. Sporte zu wetten.

  3. Was passiert, wenn man in einem illegalen Wettanbieter wettet?

    In der Regel können Sie in einem illegalen Wettanbieter nicht wetten, weil Sie keinen Zugang haben. Aber wenn Sie es trotzdem irgendwie schaffen, die Seite zu erreichen, bekommen Sie entweder eine Geldstrafe oder in manchen Ländern sogar auch eine Haftstrafe.

  4. Wie alt muss ich sein, um wetten zu können?

    Damit Sie wetten können, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein. In manchen Ländern reicht es auch, wenn Sie 16 sind, aber meistens ist das Mindestalter 18.

Nach oben